Unsere liebsten Reiseziele

Unsere liebsten Reiseziele | Geht es dir manchmal auch so, du träumst von einsamen Straßen, weiten Landschaften, den Nordlichtern und salzig riechenden Meeren? Uns geht es auch so!

Genau aus diesem Grund haben wir uns im Vanlust Team zusammengesetzt und ein wenig über unsere liebsten Reiseziele gesprochen.

Hier findest du kleine Ausführungen unserer liebsten Reiseziele in schriftlicher Form, wenn du uns lieber zuhören und gleichzeitig träumen magst, dann hör dir gern unsere Podcastfolge an.

 

Schweden

Schweden ist für bewusste Camper ein Traumland. Hier ist das Wildcampen durch das Jedermannsrecht erlaubt, an dessen Gebote man sich auf jeden Fall halten sollte!

Durch tausende von Seen und die Küste, kann man sein Meer- und Seeweh schnell stillen. An einigen Seen gibt es Naturcampingplätze, bei denen Duschen und Toiletten frei zur Verfügung stehen.

Schweden hat aber nicht nur Natur zu bieten, sondern punktet auch mit schönen Städten und typisch skandinavischen Ortschaften. Zur Hauptstadt Stockholm lohnt sich eine Reise. Durch viele Bäume und die Lage direkt an den Schären, ist sie voller Natur und strahlt eine Gemütlichkeit aus.

Stockholm
Stockholm
Schweden

 

Irland

Wildcampen ist in Irland grundsätzlich verboten. In der Regel gibt es aber viele Möglichkeiten, auf privaten Grundstücken mit seinem Van zu übernachten, gern auch mal für ein paar Tage, da die Einwohner Irlands einfach total gastfreundlich und tolerant sind. Also einfach direkten Kontakt zu den Menschen suchen und anfragen.

Es gibt allerdings auch kleine und große Campingplätze die wunderschön gelegen sind, sowohl im Landesinneren als auch direkt an der Küste.

In Irland, ticken die Uhren generell etwas langsamer, also das perfekte Reiseziel zum Abschalten und Ruhe genießen.

Kleiner Tipp: nimm dir stets die “richtige” Kleidung mit, denn in Irland kann es schon mal passieren, dass es 1 Woche durchgehend regnet.

Irland
Irland
Irland
Irland
Irland
Irland
Irland

 

Portugal / Algarve

Die Algarve in Portugal ist für viele Menschen ein sehr beliebtes Reiseziel. Mit seinen wunderschönen Küsten, bestehend aus Sandsteinfelsen und Buchten, ist sie auch für Surfer ein beliebtes Reiseziel.

Die höchsten Wellen hat das Meer bei Nazaré nördlich gelegen von Lissabon zu bieten. In den Wintermonaten erreichen die Wellen hier eine Höhe von 30 Metern.

Das Klima an der Algarve ist sehr angenehm, im Sommer nicht zu heiß da immer ein kühles Lüftchen vom Atlantik bläst und im Winter fallen die Temperaturen selten unter 10° C.

Kulinarisch hat das Land auch sehr viel zu bieten. In den zahlreichen Restaurants findet man auf der Speisekarte frisch gefangenen Fisch und man kann dazu einen leckeren Wein genießen. Ganz landestypisch sind die Gerichte mit dem Stockfisch, zu Lande auch Bacalhau genannt.

Portugal
Portugal
Portugal
Portugal
Portugal
Portugal

 

Norwegen

In Norwegen und generell in ganz Skandinavien darfst du nahezu überall wild campen. Wenn es verboten ist, ist es ausgeschildert, ansonsten gilt: verhalte dich rücksichtsvoll und übernachte nirgendwo, wo du weniger als 100m zum nächsten Wohnhaus hättest.

Über eine stabile Internetverbindung brauchst du dir im hohen Norden keine Gedanken zu machen. Es passiert eher, dass du 200km keine Tankstelle findest, als dass dein Empfang verschwindet.

Kleiner Tipp: Nimm viele haltbare Lebensmittel und – falls für dich ein Feierabendbier einfach dazu gehört – Alkohol mit. Beides ist in Norwegen unglaublich teuer. Auch ein Ersatzkanister Sprit ist empfehlenswert 😉

Ansonsten kannst du in Norwegen fantastische Natur und eine sehr frische Meeresküche genießen. Wenn du gerne deine Ruhe auf Reisen hast, ist das dein Ziel.

Norwegen
Norwegen
Norwegen
Norwegen
Norwegen
Norwegen
Norwegen
Norwegen

 

Montenegro

Dieses Land wird von allen total unterschätzt, obwohl so viel Gutes erzählt wird. Wenn du Lust auf eine absolut spannende Kultur hast, dann solltest du Montenegro besuchen. Wenn du aber gleichermaßen interesse an toller Landschaft hast, dann solltest du auch nach Montenegro fahren.

An einem Tag kannst du in Ulcinj die Seele am Meer baumeln lassen und mit nackten Füßen durch Sand laufen. Am nächsten Tag und keine 250 km entfernt, die Eishöhle auf den 2.500 Meter hohen Bobotov Kuk im Dormitor Gebirge besteigen.

Wer ein wenig Adrenalin benötigt, der sollte einmal mit der Zipline über den Tara Canyon fliegen oder sich eine Rafting Tour gönnen. Zu guter Letzt noch ein wenig Sightseeing gefällig, dann auf in die Hauptstadt nach Podgorica.

Du siehst, Montenegro ist ein Traum in klein, wo du sogar mit dem Euro zahlen kannst.

Montenegro
Montenegro
Montenegro
Montenegro
Montenegro
Montenegro
Montenegro - Tara Brücke
Montenegro

 

Polen

Mit großen Augen wurden wir immer wieder angeschaut, als wir 2019 von unseren Urlaubsplänen erzählten – Polen. Ein wohl nicht ganz so typisches Reiseziel.
Unsere Vorstellung: viele Seen und Flüsse, Ruhe, keine Menschenansammlungen, Natur pur. Und was soll ich sagen? Unsere Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt!

Polen, das Land der 1000 Seen, Naturschutzgebiete, Urwälder, einsame Straßen, alte Örtchen. Dabei sind wir nur bei Frankfurt an der Oder über die Grenze gefahren und haben uns unweit von der Grenze über Landstraßen, Schotterpisten und Kopfsteinpflaster unseren Weg gesucht.

Zum Übernachten haben wir uns Biwakplätze gesucht, für die man ein 24 Stunden Ticket in den naheliegenden Orten lösen muss. Dafür bekommt man einen Platz geboten, an denen man eine Toilette, Holz für die angelegten Feuerstellen und auch kleine überdachte Picknickplätze findet. Direkt am Wasser und umgeben von Wäldern.

Ruhe und Idylle pur und das trotz Ferienzeit in Deutschland und in Polen (es treiben sich alle an der Ostseeküste rum). Desweiteren gibt es kleine, schnuggelige Campingplätze oder verlassene Orte. Wildcampen und frei stehen ist in Polen generell nicht erlaubt.

An der Küste waren wir nur sehr kurz, da sich dort, wie schon erwähnt, gefühlt das ganze Land aufhält.

Fazit: Wir würden jederzeit wieder nach Polen fahren, sogar in der Hauptsaison.

Polen - Fähre auf eine Campingplatzinsel
Polen - Złoty
Polen - Sonnenuntergang am Meer_
Polen - kleines Paradies
Polen - Biwakplatz
Polen - Anglerparadies

 

Welche deiner liebsten Reiseziele kannst du der Community empfehlen? Wo hat es dir am besten gefallen und warum?

Dein Vanlüstling

———————–

Vanlust Podcast unterstuetzen

———————–

Wenn dir unsere Folge gefallen hat, würden wir uns riesig freuen, wenn du die Show abonnierst und auf Itunes mit 5 Sternen bewertest! Wir danken dir von Herzen! <3

ABONNIERE AUF: APPLE Podcasts / Android / RSS

———————–

*Der Link ist ein Affiliate Link. Das bedeutet, du unterstützt den VANLUST – BEWUSST AUF RÄDERN PODCAST mit deinem Einkauf! – Du zahlst dadurch aber NICHT mehr, versprochen! HERZLICHEN DANK!

HERZLICHEN DANK!
Mogli & Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.