Bewusst gefragt – André Anderswo

Vanlust Bewusst gefragt - André Anderswo

Bewusst gefragt – André Anderswo | In diesem neuen Format stellen wir die Community vor. Wir versuchen das Format kurz zu halten um nicht immer nur lange Interviews zu haben. Trotzdem wirst du kleine Anreize für Wissen, Tipps, Tricks und Inspiration finden.

Hör es dir einfach an und gib uns Rückmeldung, wie du es findest.

 

Wer bist du?

Ich bin André, beinahe 50er, und lebe und arbeite seit Mai 2018 in meinem Wohnmobil. Als André Anderswo bereise ich seither Europa und genieße dieses Leben in vollen Zügen.

Um das zu finanzieren bin ich als Podcast Moderator und Host aktiv und begleite Unternehmen zu ihrem eigenen Podcast. Ich liebe es andere Menschen zu interviewen und ihnen die richtigen Fragen zu stellen, um etwas hinter die Kulissen schauen zu können. Und besonders toll ist es, wenn ich dann mal Dinge erfahre, die so eigentlich nicht geplant waren.

 

Wie/Wodurch bist du zum Vanlife/Camping gekommen?

Ich campe nun ganz aktiv und mit eigenen Fahrzeugen seit 2005. Davor immer mal mit der Familie im Zelt unterwegs, ging es mit einem Zeltanhänger (Camplet) los. Dazwischen als Dauercamper mit riesigem, alten Wohnwagen bin ich nun seit 2013 im Wohnmobil (ja, so einer typischen Weißware) unterwegs.

 

Bewusst gefragt - André Anderswo
Bewusst gefragt - André Anderswo

 

Womit bist du unterwegs? Warum? Und hat dein Fahrzeug einen Namen?

Ich bin in ganz Europa unterwegs. Es stehen noch viele Länder aus, jedoch habe ich in den letzten drei Jahren bereits 19 Länder bereist. Mir gefällt der Norden Europas (Skandinavien) besonders gut; und dort ist Schweden irgendwie mein Herzensland geworden. Ein Traum ist mal über den großen Teich zu “fahren” und die Kontinente Amerikas mit einem Wohnmobil zu bereisen.

Immer wieder mal habe ich über einen Namen für mein Fahrzeug nachgedacht – noch ist es aber namenlos. Den Namen, den ich mir ausgedacht habe, ist für mein erstes selbst ausgebautes Fahrzeug reserviert – es ist der Name meiner verstorbenen Oma: Martha.

 

Alleine oder wer begleitet dich?

Ich bin alleine unterwegs – und das ist auch gut so.

 

Wie lebst du ‚Bewusst auf Rädern‘ für dich?

Ich habe mittlerweile eine Solaranlage auf dem Dach. Das gibt mir natürlich Freiheit autarker zu sein, schon aber auch die Umwelt. Zudem habe ich seit letztem Sommer eine selbst gebaute Trockentrenntoilette und benutze seither keine Chemie mehr für die Toilette. Zudem nutze ich biologische Spül- und Waschmittel.
Ich versuche meine Übernachtungsplätze möglichst sauberer zu hinterlassen, als ich sie vorgefunden habe.

 

Welchen Nachhaltigkeits-Tipp hast du für unsere Community?

Schaut euch mal in eurem Wohnmobil/Van um, und versucht herkömmliche Dinge durch nachhaltigere Dinge zu ersetzen. Stück für Stück – tauscht z.B. mal eure Kunststoffzahnbürsten gegen eine Bambuszahnbürste. So könnt ihr mit kleinen Beiträgen Nachhaltigkeit in euer Leben integrieren.

 

Nenne uns deinen Camping Lifehack.

Versuche dein Wohnmobil möglichst autark auszubauen. Ich möchte meine Freiheit durch die Solaranlage, TTT, etc. nicht mehr missen.

 

Bewusst gefragt - André Anderswo
Bewusst gefragt - André Anderswo

 

Hast du multifunktionale Gegenstände in deinem Van und wie nutzt du diese?

Z.B. ein Schneidebrett mit Mühlespiel auf der Rückseite.

 

Was ist dein allerwichtigstes Equipment und auf was würdest du auf deinen Reisen nicht verzichten wollen?

Wie schon erwähnt, möchte ich die Gegenstände um autark stehen zu können nicht mehr missen – diese Freiheit ist mir am wichtigsten

 

Welches der 10 Vanlust Gebote ist für dich das Wichtigste? Und warum?

Ich denke das 8. Gebot ist für mich so eine Art “Grundlage” für alle anderen Gebote. Positiv durchs Leben gehen sowie freundlich und offen auf andere Menschen zugehen und deren Leben(sart) zu akzeptieren bringt uns alle einen guten Schritt weiter und macht das Leben bunt.

 

Hier findest du André

Instagram

Facebook

Webseite

Life of Balu Podcast Folge mit André

 

Na, wie gefällt dir das neue Format? 
Würdest du etwas verändern? 
Schreibt gern mal in die Kommentare.

 

Oder möchtest du dich auch gern der Community vorstellen?  Dann schreib uns gern an bewusst@vanlust.de.

 

Deine Vanlüstlinge

———————–

UNSERE EMPFEHLUNGEN FÜR DICH:

Buchtipp – How to shit in the woods*

Chemietoiletten Zusatz – Ammovit 1kg*

Dieselstandheizung – Planar2D*

Vanlust Shop mit coolen und nachhaltigen Artikeln

———————–

Wenn dir unsere Folge gefallen hat, würden wir uns riesig freuen, wenn du die Show abonnierst und auf Itunes mit 5 Sternen bewertest! Wir danken dir von Herzen! <3

ABONNIERE AUF: APPLE Podcasts / Android / RSS

———————–

*Der Link ist ein Affiliate Link. Das bedeutet, du unterstützt den VANLUST – BEWUSST AUF RÄDERN PODCAST mit deinem Einkauf! – Du zahlst dadurch aber NICHT mehr, versprochen! HERZLICHEN DANK!

HERZLICHEN DANK!
Dein Vanlust Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

👉🏼 Vanlust AKADEMIE - Kreiere sie mit! 👈🏼

X